Ökologischer Städtebau

Ruano, Miguel

Eine ökologisch orientierte Stadtplanung bedeutet eine vielfältige, sich harmonisch in die Umgebung einfügende gebaute Umwelt. Sie wird zunehmend zur Grundlage für städtebauliche und Gebäudeplanung, die die Umweltprobleme an der Schwelle zum 21. Jahrhundert berücksichtigen.

Dieses Buch dient als Grundlagenwerk für Architekten, Städte- und Landschaftsplaner und für alle, die mit städtebaulichen Entwürfen zu tun haben. Es zeigt in übersichtlicher Form die verschiedensten Aspekte eines ökologisch orientierten Städtebaus. Neue Informations- und Kommunikations- Technologien werden dabei ebenso berücksichtigt wie übergreifende ökologische Maßnahmen, die zu einer nachhaltigen funktionierenden städtebaulichen Anlage führen. Die Darstellung erfolgt vorwiegend anhand von Plänen, Zeichnungen und Fotos und mittels dreißig sorgfältig ausgewählter internationaler Beispiele, die ausführlich dokumentiert sind: Es finden sich dabei so bekannte Namen wie SITE, Richard Rogers, Noman Foster, Lucien Kroll, Peter Calthrope u.a. Eine nachhaltige städtebauliche Planung ist nicht nur der einzige Weg zu einer positiven Integration menschlicher Aktivitäten in eine mehr und mehr bedrohte und zerstörte Umwelt, sondern sie kann auch dazu beitragen, die Wettbewerbschancen unserer Städte und Regionen zu verbessern. Ein wertvolles Grundlagenwerk für Architekten, Städte- und Landschaftsplaner.